Zum Hauptinhalt springen

1000 Friedenstauben für den Frieden in der Ukraine

Friedenstauben gestalten und bemalen ist eine Spenden-Aktion, die die Mitarbeitenden des Spielkreises Matthäuswichtel ins Leben gerufen haben.

Für das Tausend-Tauben-Projekt sollen besonders Kinder und Jugendliche gewonnen werden. Die Malvorlagen sind im Gemeindebüro (di. 9-12; do. 15-18; fr. 8-11 Uhr) erhältlich, aber man kann auch frei Hand malen.
Die Tauben sollten nicht größer als ein Kuchenteller sein. Die Initiatorinnen bitten darum, die Taube bereits zugeschnitten bis zum 1. April 2022 im Büro, Kinderspielkreis oder Gottesdienst abzugeben oder in den Briefkasten am alten Pfarrhaus zu werfen.
Adresse: Heerenkamp 24, 26605 Aurich.

Friedenskette
Wir werden daraus eine lange Friedenskette gestalten, vielleicht reicht sie von der Kirche bis zum Heerenkamp?!
Je mehr es werden, um so besser. Frieden sollte sicht- und spürbar sein: Tausend Tauben sind schließlich kein Pappenstiel. 

Sponsoring für jede Taube
Für jede Taube, die gemalt und laminiert wird, bekommt die Matthäus-Kirche ca. 1,30 € pro Exemplar, vielleicht sogar mehr, wenn noch mehr Privat- und Geschäftsleute aus dem Gemeindebereich zusagen.
Wer mag noch Geld spenden?
Bitte melden im Gemeindebüro oder bei Pastorin Kampen. Oder das Sparschwein im Kinderspielkreis füttern.


LG Silke 

Pastorin Silke Kampen, stv. Sup.
Ev.-luth. Matthäusgemeinde Egels-Popens-Wallinghausen
Sunkanastraße 13     26603 Aurich
Tel. 04941-605 623
pn.kampen@ewetel.net